**darkfischgräte**

Guten Morgen Ihr Lieben,

gestern Abend hatte ich wieder das Vergnügen mit der wunderschönen Ina und dem Fotograf Marcel Gruber www.facebook.de/marcelgruberphotography zu shooten.

Dunkel, dunkel, dunkel war dieses Mal angesagt. Die Idee: Schwarz umrandete Augen a´la Smokey Eyes und schwarze Lippen. Fokus lag dieses Mal auf den Augen und auf den Lippen. Die Grundierung bestand aus einer deckenden Foundation (MAC Studio Fix) und einem mattierender Puder. Keine Konturierung des Gesichtes und kein Rouge wurde aufgetragen.

Die Frisur sollte dieses Mal anders sein. Ich entschied mich für einen Fischgrätenzopf. Dieser verlief direkt am Haaransatz, von der linken Seite über die Stirn zur rechten Seite und wurde dann fixiert.

Ina

Ich bin sehr gespannt auf das fertige Bild und freue mich schon sehr darauf 🙂

Am Wochenende stehen auch wieder freudige und aufregende Ereignisse an. Am Samstag darf ich zwei Bräute für ihren großen besonderen Tag aufhübschen und am Sonntag – ja am Sonntag werde ich das Make-Up für einen Kurzfilm der Filmakademie Ludwigsburg für zwei asiatische Darsteller übernehmen. Ich bin total gespannt und freue mich. Natürlich werde ich euch sofort danach einen Bericht erstatten 🙂

Ich wünsche euch eine tolle Restwoche und ein schönes Wochenende.

Eure Anni

Advertisements

2 Kommentare zu “**darkfischgräte**

  1. Hey,
    finde du hast die Augen wirklich gut gemacht. So schön dunkel und düster, gefällt mir sehr gut. Ich finde ja, man kann so vieles aus den Augen rausholen und sie auch so interessant schminken. Dabei verliere ich mich immer und komm deswegen das eine oder andere mal zu spät. Ein tolles augen make up ist einfach der Hammer.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s